Essgestörtes Schwabbel will abnehmen

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Diary
     Gewichtsverlauf
     Sporttagebuch
     blablabla
     skills
     Theorien
     Mein Essverhalten - In the course of tim
     "Abnehmstrategien"

* Freunde
   
    das-leben-im-zeitraffer

    wunschdenken
   
    findyourself

    perfectionisthin
    - mehr Freunde

* Letztes Feedback






Do, 10. - So, 13.04.2014 - Umzug

So, am Freitag bin ich jetzt also umgezogen. Seitdem war ich nicht mehr am PC, hatte einfach keine Zeit und Lust.

Ich denke, ich fasse die letzten paar Tage hier einfach mal kurz zusammen:
An Donnerstag kann ich mich zugegeben kaum noch erinnern. Ich weiß nur, dass ich einen großen FA hatte, wie zur Zeit immer nur aus "gesunden" Sachen.

Am Freitag war mir nach der Schule erst mal schlecht, ich habe mich hingelegt und bin eingeschlafen. Dann habe ich irgendwann angefangen, zu packen und war dann abends fertig. Weil ich seit früh um 7 Uhr nichts mehr gegessen hatte, gab es dann erstmal etwas Brot und Sauerkraut. Als ich dann bei meinen Großeltern angekommen war, habe ich mich so gut es ging eingerichtet und später noch den Rest Kraut gegessen. Dann ging es irgendwann ins Bett und ich habe so ca. 9 Stunden geschlafen. Sport ist übrigens ausgefallen.

Gestern haben wir dann ein Bett in mein Zimmer gestellt und ein Regal ausgeräumt, das ich jetzt auch benutzen kann. Abends sind wir dann kegeln gegangen und mir macht das irgendwie Spaß. Auch wenn da wirklich NUR alte Leute waren ^^
Ansonsten habe ich an dem Tag 90 Sit-Ups und 90 Lady-Push-Ups gemacht und tatsächlich 2,5 Liter Wasser getrunken. Am Freitag waren es 1,5 Liter

Ansonsten geht es mir gerade recht gut, allerdings merke ich langsam, wie ich irgendwie Kopfschmerzen bekomme und mich auch so ziemlich schlapp fühle. Man könnte meinen, dass ich irgendwie krank werde, aber ich glaube das eingendlich weniger. Seit ich mich vegan ernähre habe ich das irgendwie immer, wenn ich zu meinen Großeltern gehe. Ist aber auch kein Wunder, wenn man mal betrachtet, was ich da so esse: gestern z.B. habe ich frühs nur etwas Obst, ein paar Reiswaffeln und 2 EL Erdnussmuß gefrühstückt, weil es bald schon Mittagessen gab. Dann haben wir Karotten mit Buchweizen gekocht und abends gab es etwas eingelegtes Gemüse mit 1 Scheibe Brot. Und wo bleibt da das Eiweiß? Und überhaupt irgendwelche Nährstoffe? Richtig. Ich muss mir echt etwas überlegen, heute Abend habe ich mir erstmal etwas Rührtofu gemacht, auch wenn Soja jetzt nicht unbedingt soo gesund ist. Besser als gar nichts. Jedenfalls geht es mir danach jetzt erst mal besser. Sport fällt heute leider aus, ich habe mich heute früh ja schon so schlapp gefühlt :/

Ach ja, und by the way - heute ist Sonntag Das heißt, heute "dürfte" ich eigendlich mal etwas süßes essen. Heute Mittag habe ich mir auch noh gedacht, das bräuchte ich unbedingt, aber ich hatte keine Zeit und jetzt weiß ich nicht so wirklich. Aber ich kann es mir ja aufheben. Irgendwie freut mich das total
13.4.14 18:21
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung