Essgestörtes Schwabbel will abnehmen

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Diary
     Gewichtsverlauf
     Sporttagebuch
     blablabla
     skills
     Theorien
     Mein Essverhalten - In the course of tim
     "Abnehmstrategien"

* Freunde
   
    das-leben-im-zeitraffer

    wunschdenken
   
    findyourself

    perfectionisthin
    - mehr Freunde

* Letztes Feedback






Alcohol

Gott, mir tut das echt verdammt leid, dass ich hier immer nur so negative Sachen reinschreibe ... aber hier kann ich das wenigstens. Sorry.

Meine Oma wollte, dass ich mit in die Kirche komme. Ich habe nein gesagt. Ich habe keine Zeit, und das meine ich wirklich Ernst. Ich will endlich mal eher in's Bett kommen. Außerdem hasse ich Kirche ...

Jetzt st sie nochmal in mein Zimmer gekommen: "Ich will dir aber noch was sagen. Weißt du eigendlich, dass ich verdammt enttäuscht von dir bin? Immer, wenn man einen Gefallen von dir verlangt, heißt es nein. Weißt du, was die Sonja alles macht? Die trainiert für die Ballettmeisterschaft. Und geht auch in's Gymnasium. Und spielt auch noch ein Instrument. Weißt du, wie man Leute wie dich nennt? Egoisten." So in etwa. Danach habe ich erst mal wieder geheult, mir 2 Pfannkuchen gemacht und dann ...

Die Pfannkuchen haben ja ohnehin nicht geschmeckt (wie so ziemlich alles, was ich die letzte Woche gegessen habe), also wollte ich es nicht weiter mit Brot oder noch einer Dose Obst probieren. Und dann ist mir wieder das Bier neulich eingefallen. Wir waren letztes Wochenende irgendwo, keine Ahnung, wie der Ort hieß, jedenfalls haben wir uns da zu dritt ein Maß Bier bestellt. Alsso meine Großeltern und ich. Und danach ging es mir irgendwie besser. Ich hatte danach auch gleich darüber nachgedacht, ob das vielleicht eine Alternative für das (fr)essen wäre, es aber bald wieder verworfen, weil das einfach viel mehr negativ Seiten hat.

Trotzdem habe ich mir jetzt vor vielleicht einer halben Stunde eine Flasche auf- und leergemacht. 0,5 Liter. Die Marke muss ich mir merken, schmeckt grausam. Ich weiß echt nicht, wie das weitergehen soll. Ich will hier weg! 

8.5.14 20:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung