Essgestörtes Schwabbel will abnehmen

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Diary
     Gewichtsverlauf
     Sporttagebuch
     blablabla
     skills
     Theorien
     Mein Essverhalten - In the course of tim
     "Abnehmstrategien"

* Freunde
   
    das-leben-im-zeitraffer

    wunschdenken
   
    findyourself

    perfectionisthin
    - mehr Freunde

* Letztes Feedback






Kuchen ...

Ich dachte, ich melde mich mal wieder, aber irgendwie weiß ich nicht so wirklich, was ich schreiben soll. Da ich ja in letzter Zeit echt wenig schreibe, gibt es glaube ich Sinn, wenn ich versuche, wenigstens jeden Sonntag oder so zu schreiben und dafür halt regelmäßig. Und ich muss unbedingt lernen, mich auf das wesentliche zu beschränken.

Die letzte Woche war mal wieder grausam ^^

Am Montag habe ich meinen Großeltern von meinen "Essproblemen" erzählt, seitdem geht es mir auch irgendwie besser. Dienstag bis Freitag war ich bei meiner Mum, gestern, also am Samstag war nicht viel los, aber ich habe es endlich geschafft, normal zu essen. Kein FA, nicht einmal ein Grämmchen Zucker habe ich zu mir genommen, was bei meinen Großeltern echt schwer ist, weil meine Oma wirklich überall Zucker mit reinpanscht. Das Mittagessen habe ich mir an dem Tag nämlich selbst gemacht.

Davor habe ich jeden Tag "gefressen". Bei meiner Mum mehr, obwohl ich zum Schluss wirklich echt die Schnauze voll hatte von dem ganzen.

Sport habe ich erst gestern wieder gemacht, 30 Minuten Fahrrad fahren :p

Getrunken habe ich auch nur gestern wieder genug, allerdings auch gerade mal 1,5 Liter Wassser.

Ansonsten gibt es heute mal wieder Kuchen, meine Cousine hat noch etwas von dem veganen eingefroren und in ein paar Stunden wird dazu Kaffee getrunken. Ich habe Angst. Ich will nicht. Ich versuche mir in solchen Situationen immer klar zu machen, dass 1 oder 2 Stück nicht schlimm sind. Dass Sonntag ist und ich mir das da erlauben kann. Aber ich kann dann am Ende doch nie aufhören. Wärend ich esse, schmeckt es noch gut, danach kann ich dann nur noch an den Kuchen denken. Essen. Essen. Essen. Heute Abend wird wohl der rest Schokolade dran glauben müssen. Toll. Sehr toll. Ich will, dass das endlich aufhört!

27.4.14 13:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung